In Vorbereitung

 Aktuelles in Vorbereitung

EIN SPANISCHES STÜCK

Das berührende Stück von Yasmina Reza über die Einsamkeit und die vergehende Zeit zeichnet die Sehnsüchte und Lebensträume von Menschen: Sehnsucht nach Erfolg, nach Liebe, nach Geborgenheit, nach Wahrhaftigkeit. Das Stück zeigt Menschen mit ihren Bedürfnissen und offenbart deren Leiden, wenn das Leben ihnen die Erfüllung ihrer Wünsche versagt.

Unter der Regie von
Bild von Gernot Bach-LeuchtGernot Bach-Leucht
spielen drei Frauen und zwei Männer fünf Schauspieler, die das Familienstück eines spanischen Autors proben.

Im Mittelpunkt steht eine Konkurrenzsituation zwischen zwei Schwestern: Aurelia
Bild von Simone Hesse-Pietrzak(Simone Hesse-Pietrzak)
, mit dem trunksüchtigen und zynischen Mathematiklehrer Mariano
Bild von Stefan Pietrzak(Stefan Pietrzak)
unglücklich verheiratet, neidet ihrer jüngeren und attraktiveren Schwester Nuria
Bild von Katharina Potrafke(Katharina Potrafke)
, die erfolgreiche Karriere als Filmschauspielerin.

Ort der Konflikte ist das Haus ihrer Mutter Pilar
Bild von Gudrun Kreisl(Gudrun Kreisl)
, die den Töchtern ihren neuen Lebensgefährten vorstellen will, den gutmütigen und bodenständigen Immobilienverwalter Fernan
Bild von Joel Charbonneau(Joel Charbonneau)
.
Das Familientreffen verläuft turbulent. Während sich Nuria über ihre Garderobe für die nächste Filmgala den Kopf zerbricht,
studiert Aurelia mit ihrem Mann ein ödes bulgarisches Stück ein.

Dazwischen treten die Schauspieler immer wieder aus ihren Rollen wenden sich ans Publikum, kommentieren ihr Stück und ihr Schauspielerdasein das Leben im Theater, das Leben als Theater.

Spielt nicht jeder von uns irgendwie immer eine Rolle? Wo liegt die Authentizität im Spannungsfeld zwischen Sein und Schein?